Logo

Head of Pricing (m/w/d)

  • Elmshorn
  • Führungskraft Mittleres Management
  • Vollzeit
  • Publiziert: 07.03.2022
scheme image

ORLEN Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft des polnischen Energieunternehmens PKN ORLEN S.A. Orlen Deutschland gehört mit einem Konzernjahresumsatz von 19 Milliarden Euro im Jahr 2020 zu dem größten mittelosteuropäischen Unternehmen. Seit dem Jahr 2003 ist die ORLEN Deutschland GmbH mit Sitz in Elmshorn bei Hamburg auf dem Markt und betreibt deutschlandweit mittlerweile knapp 600 star und ORLEN Tankstellen.
 
Bei ORLEN glauben wir an das Potenzial unserer Mitarbeitenden und haben das Ziel, Sie über Ihre Grenzen hinaus zu entwickeln. Wir maximieren Ihr Potenzial und Ihre Passion, indem wir Sie aktiv dabei unterstützen, damit Sie bei uns alles erreichen können – egal wo Sie anfangen.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Head of Pricing (m/w/d) in Vollzeit (40 Std.).

Ihre Tätigkeiten umfassen

  • Leitung des operativen Kraftstoffpricings einschließlich der Systemüberwachung
  • Entwicklung und Anpassung eigener Strategien zur Kraftstoffbepreisung
  • Beobachtung und Analyse von Marktentwicklungen sowie Anpassungen von Preisstrategien
  • Ableitung von Maßnahmen auf Basis von Absatz- und Margenanalysen
  • Weiterentwicklung der internen Pricing-Software in enger Abstimmung mit externen Dienstleistern
  • Mitgestaltung von unterschiedlichen Projekten im Bereich des Pricings
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Außendienst

Was Sie auszeichnet

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, qualifizierte kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifizierung
  • Fundierte Erfahrung in der Tankstellenbranche, idealerweise im Fuel-Pricing
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Zahlenverständnis sowie lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Fließende Englischkenntnisse wünschenswert
  • Idealerweise erste Führungsverantwortung sowie IT-Affinität

Was uns auszeichnet

  • Vielfältige Aufgaben, Gestaltungsspielraum und eine positive Arbeitsatmosphäre
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie Sprachkurse
  • Corporate Benefits, Gesundheitsmanagement und Sabbatical
  • Work-Life-Balance und mobiles Arbeiten möglich
  • Dienstfahrzeug, auch zur privaten Nutzung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr - zusätzlich frei am 24.12. und 31.12.