Logo

SAP Inhouse Consultant (m/w/d)

  • Elmshorn
  • Berufserfahrung
  • IT
  • Vollzeit
  • Publiziert: 12.10.2020
scheme image

ORLEN ist als international agierendes Energieunternehmen geprägt von einer Unternehmenskultur kontinuierlichen Wachstums. Das bringt in all unserem Tun viel Verantwortung mit sich – auch im gesamten Spektrum der IT. Mit Weitblick, Verantwortungsbereitschaft und Eigenverantwortlichkeit setzen unsere MitarbeiterInnen so kontinuierlich neue Standards.

Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen SAP Inhouse Consultant (m/w/d):

In deinem Job als SAP Inhouse Consultant liegt dein Aufgabenschwerpunkt auf diversen SAP-Anwendungen - Schwerpunkt ist dabei die Weiterentwicklung und Unterstützung des Bereichs Payment.
Dafür arbeitest du eng mit dem Fachbereich und externen Dienstleistern zusammen und führst Bestands-, Prozess- und Problemanalysen durch. Bei anstehenden Systemanpassungen sowie bei der Vorbereitung auf die S4 Hana-Migration bist du der Ansprechpartner für den Fachbereich. Auch die Verknüpfung der SAP-Prozesse mit internen und externen Systemen gehört zu deinen Aufgaben.

Was Dich auszeichnet

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik/Wirtschaftswissenschaften oder eine Ausbildung mit weitreichender SAP-Erfahrung
  • Mit mehrjähriger Berufserfahrung in einer ähnlichen Position überzeugst du durch deine Fachkenntnisse im Bereich SAP
  • Die Module SAP FI/CO beherrscht du ebenso perfekt wie den Umgang mit SAP Customizing und bringst idealerweise ABAP-Erfahrungen mit
  • Neben deinen Kenntnissen in der Erstellung von Anforderungsanalysen sowie im Teilprojektmanagement, verfügst du ebenfalls über Praxiserfahrung bei der Betreuung von SAP-Testszenarien
  • Du bewegst dich sicher als Schnittstelle zwischen Fachbereich und Dienstleister
  • Deine Kommunikationsstärke, deine fließenden Englischkenntnisse sowie deine Teamfähigkeit runden dein Profil ab

Was uns auszeichnet

  • Vielfältige Aufgaben, Gestaltungsspielraum und eine positive Arbeitsatmosphäre
  • Offene Unternehmenskultur geprägt von Wertschätzung und Akzeptanz
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven sowie Sprachkurse
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Leistungsgerechte Vergütung mit vielen Zusatzleistungen, auch rund um Familie, Gesundheit und Vorsorge, sowie einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Corporate Benefits und einen attraktiven Tankrabatt
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr - zusätzlich frei am 24.12. und 31.12.
  • Manager Recruiting & Employer Branding
  • Sabrina Jenkel
  • +49 41214 7502511